Schrank von 1722 d Fachwerkhaus von 1586 d Kirchturm Mitte 12. Jh. d Kirchturm um 1100 d Violine um 1820/25 d

deutsch magyarul

Labor
Leistungen
Referenzen
Preise
Impressum








Besucher:

Preise

Für jede Datierung wird ein Gutachten erstellt und mit einem Kurvendiagramm dokumentiert. Der Preis für Präparierung und Datierung einer angelieferten Holzprobe (bis ca. 120 Jahrringe) beträgt 75,00 €. Für längere Jahrringfolgen (bis 240 Jahrringe und mehr) und bei Nassproben aus archäologischem Umfeld ist mit 100,00 EUR zu rechnen. Für dendrochronologisch undatierbare Holzproben fallen nur Kosten für die Präparierung und Vermessung an: 45,00 €.
Zur Altersbestimmung von Musikinstrumenten (z.B. Geigen usw.) müssen hochauflösende Makrofotos (50,00 € pro Objekt) angefertigt werden. Pro Objekt (entspricht zwei Deckenhälften) werden hier 200,00 € für eine Datierung incl. Gutachten berechnet. Im Schnitt können 91% der Instrumente datiert werden. In 85% aller Fälle lässt sich sogar die Herkunft bestimmen.
Eine Probenentnahme bei Fachwerkbauten durch das Dendrochronologie-Labor wird nach Aufwand abgerechnet.
Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Beispiel für eine Hausdatierung:
  • Besichtigung und Hausforschung
  • Probenentnahme: mind. 6 Proben
  • Arbeitszeit: ca. 1 - 2 Tage
  • Präparierung und Messung
  • Datierung und Gutachten
  • Summe: mind. 630 €
  • zzgl. Fahrtkosten und Übernachtung

© 2009-2021 Andreas Best, www.dendrochronologie-labor.de